Donnerstag, 3. Mai 2012

Lehrgang : BLUMEN stricken - BÄNDCHEN-BLUMEN

----------------------------------------------------------------------------------------

Aus dem flach gestrickten I-Cord-Bändchen, das ich im Video 03.4

gezeigt habe, können mit kleinen Garn-Resten in kurzer Zeit Blumen gestrickt werden.


 

Das ist am Beispiel eines Glücks-Kleeblatts            ( 4 Einzel-Blätter )

                                          und einer Dotter-Blume  ( 5 Einzel-Blätter + Blüten-Mitte )


                                          H I E R     zu sehen.


Jedes Blüten-Blatt beginnt mit einer einzelnen Masche und endet mit einer Masche.
Dazwischen können unterschiedlich viele I-Cord-Reihen gestrickt werden:
für eine kleine Blüte z.B. 8   -   für eine größere Blüte 15 Reihen.
Die letzte Masche wird immer mit dem vorherigen Blüten-Blatt zusammengestrickt.
Die Blüten-Mitte wird wie ein Blüten-Blatt gearbeitet, entweder   v o r   oder   n a c h   den BlütenBlättern oder auch ganz separat und in einer anderen Farbe.
Beim Faden-Vernähen wird sie dann in der Mitte der Blüte platziert.

Das (nicht welkende) Kleeblatt ist aus weniger als 2 m Garn in ca. 15 Minuten entstanden.
Im Video gibt es auch schriftliche Anleitungs-Hinweise.


Hier ein kleiner Überblick zum Garn und Zeit-Aufwand für verschiedene Blüten-Größen:


Garn- und Zeitaufwand       -      für 5-blättrige Blüten

Reihen                           Garn                               Zeit
je Blüten-Blatt

  8               x 5     =        ca.   2,5 m            10 – 15 Minuten
12               x 5     =        ca.   3,0 m            15 – 20 Minuten
15               x 5     =        ca.   4,0 m            15 – 30 Minuten 
------------------------------------------------------------------------------

für 3-er-Blume                ca. 10,0 m            50 - 70 Minuten   
für eine zusätzliche Blüten-Mitte
                                      ca.   0,5 m              3  -   5 Minuten


Weitere Blumen-Beispiele mit konkreten Angaben sind in der 

                                   BLUMEN - Schau
zu sehen.


Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt . . . 

Kommentare:

  1. Liebe MP!

    Heute möchte ich endlich Danke sagen für all die wunderbaren, faszinierenden und verblüffenden Techniken, die Sie hier vorstellen.
    Das ist Stricken in einer neuen unbekannten Dimension.
    Ich habe schon vor vielen Jahren als kleines Kind das Häkeln und Stricken von meiner Oma erlernt und zumindest dem Häkeln viel Zeit gewidmet. Stricken war nicht so meine Sache, aber das haben Sie geändert. Ich hatte ja keine Ahnung bis jetzt.
    Ich folge ihrem Blog nun schon einige Monate, geanuer seit ich über eins Ihrer Videos auf youtube gestolpert bin, und ich habe sogleich Wolle und Nadeln hervorgekramt. Ich musste diese Strickschnüren einfach ausprobieren. :-)
    Aber diese gestricketen Blüten haben mir jetzt endgültig den Atem geraubt und sind das perfekte i-Tüpfelchen für eine Karte, die ich gerade kreiere. Ich werde gleich mein erstes Kleeblatt nach ihrer Technik arbeiten.
    Also nochmals unendlichen Dank für diesen Blog und dass sie ihre Techniken mit der Welt teilen. Ich bin und bleibe ein Fan.

    Ihre
    Ruhelose KreativEule

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe KreativEule
    (schöner Name - hab eine Schwäche für Eulen),

    mir hat es auch den Atem verschlagen, als ich Ihr so überschwengliches Lob gelesen habe. Ganz herzlichen Dank dafür.

    Ich hoffe, es wird mir möglich sein, weitere interessante Videos für Sie anzubieten. "Auf Lager" habe ich noch einiges.

    Viele Grüße von der

    inzwischen (leider) oft ruhebedürftigen

    MP

    AntwortenLöschen
  3. ich bin soooooo begeistert! das ist alles toll, was ich bisher bei youtube von deinen arbeiten gesehen habe! und nun auch noch ein blog!... sorgen macht mir dein gesundheitszustand. das hört sich nicht gut an und ich möchte dir vielvielviel kraft wünschen!
    ganz liebe grüße ♥ ♥ ♥
    michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein schönes Mützchen - gesträkelt! Danke Michaela!

      lg MP

      Mit diesem Link kommt ihr zu Grännis gesträkelter Mütze: http://graenni.blogspot.de/2012/07/weiter-gehts-mit-babykram.html

      Löschen